Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard Perl Script nicht mit Parametern ausführbar..

    Tag!

    Ich habe im Moment das Problem, das ich Perl nicht mit Parametern ausführen kann, das Script (exploit) startet einfach wie normal und sagt mir mit welchen Parametern ich es ausführen soll, leider passiert einfach GARNICHTS. (ausser das es wieder startet)

    Selbstverständlich bin ich in der Lage einen fertigen Perl Exploit auszuführen, daran liegts also nicht :p

    Das Problem tritt bei allen auf die ich bisher verwendet habe, ich benutze Windows7 64 bit samt passendem ActivePerl.


    Hat irgendjemand das selbe Problem, oder weiß wie es sich beheben lässt?

    Gruß

    ~Skillz

  2. #2
    Der mit Anatidaephobie Avatar von blackberry
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    2.352

    Standard

    Link zum Skript posten. Posten, was du via CMD eingibst.
    Ohne die Infos bringt das wohl niemandem was.

    PDFTT cr3w a.E. — ReiDC0Re, lindor, Sera, berry
    please do feed the trolls crew and elk
    Ehrenwerte Mitglieder im Ruhestand: OpCodez, SFX.
    "Was sich blackberry gerade denkt" — Vorsicht! Frei laufender Wahnsinn!
    Zitat von fuckinghot19: "PS: Blackberry ist auf FH der Trollkönig ^^."
    An dieser Stelle danke ich all meinen Fans und Hatern gleichermaßen ^.^

  3. #3

    Standard

    werden deine ARGV Vars denn allgemein eingelesen?
    _n0p3_

  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich hab mehrere probiert, als Beispiel mal:
    Woltlab Burning Board <= 1.0.2, 2.3.6 search.php SQL Injection Exploit 3 | Inj3ct0r - exploit database : vulnerability : 0day : shellcode

    Was ich eingeben ist egal, ob ich da alles so eingebe wie es gehört oder nicht, das Teil startet einfach jedes mal von vorne.

    Hab exakt das ja schon benutzt, denk eher das es an Activeperl oder so liegt, ich werd es später mal unter BT testen.

  5. #5

    Standard

    Am Exploit liegt es nicht, werden ja auch ganz normal die ARGV Vars benutzt:
    C:\Users\X_\Desktops>perl test.pl fred

    ################################################## #
    ##
    ## Woltlab Burning Board 2.3.6 <= / Lite Exploit
    ##
    ################################################## #
    ##
    ## Coded by 666
    ## Bug by trew
    ##
    ################################################## #

    <~> Exploiting...
    <~> Hash:
    Kommt mit Parametern nicht, da =>
    Code:
    if($#ARGV < 0)
    {
            print "[x] Usage: wbbsploit.pl [Target] [Userid] [Searchstring]\n";
            exit;
    }
    Was sagt bei dir denn z.B. in C:
    printf("%s",argv[1]);
    _n0p3_

Ähnliche Themen

  1. java datei ausführbar machen (gcj,usw)
    Von Pr0g4mer im Forum Java
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 19:50
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 18:56
  3. [TuT] Ausführen eines PERL Exploits...
    Von AASF im Forum Video-Tutorials
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 16:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •