Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    VergeCurrency Avatar von Yakuza112
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    397

    Standard No Copy - Der Film zum Buch

    In den 50er Jahren entstehen die ersten Hacker und schon bald wird eine Computer-Revolution in Gang gesetzt. Während die Industrie ihre restriktiven Copyright-Gesetze durchsetzen möchte, entsteht eine weltumspannende Subkultur, die mit Leidenschaft Raubkopien verbreitet. Ungeachtet des Aktionismus der Medienmogule nimmt eine Kulturrevolution ihren Lauf...

    Die Geschichte der digitalen Raubkopie in einem spannenden Kurzfilm. Mit Denis Moschitto als Sprecher.

    [ame]http://www.youtube.com/watch?v=cUPinzttAKM[/ame]

    http://blog.yakuza112.org/?p=4754


    ¥akuza112 Inc. © 2008
    Dein Neid ist meine Anerkennung und Dein Hass ist mein Stolz.Wenn Du hinter meinem Rücken über mich redest, danke ich Dir,dass Du mich zum Mittelpunkt Deines Lebens machst

  2. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    hackerkevin (03.11.2011), maoshe (24.10.2011)

  3. #2
    Neuling
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    1

    Standard

    Heyho,

    ich finde den Film ganz gut, da ich sowieso nicht so ein Leseratte bin und mir gern alles vor die Nase setzen lasse ;D. Jetzt weiß ich, dass Bill Gates nicht nur mit seiner minderbemittelten Software und seinen überteuerten Preisen uns Unheil verschafft hat, sondern auch durch das Copyright-Gesetz viele Freiheitskämpfer in den Knast wandern lassen hat.

    (
    Lieber Hacker im Himmel,
    geheiligt werde dein Name.
    Dein Crack komme.
    Dein Crack funktioniere,

    wie auf Mac, so auf Windows.
    Unser tägliches downloaden gib uns heute.
    Und vergib uns unseren Datenklau,
    wie auch wir vergeben Microsoft. (.. nicht)
    Und führe uns nicht zum kaufen,
    sondern befreie uns von den kosten.
    Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
    Ame....1337

    )

    Dennoch denke ich, dass der Film eher nem Hörbuch gleicht, weil einfach zu wenig Bewegung im Film ist.. aber naja egal, ist ja keine Filmkritikbereich hier^^..

    Dennoch zeigt dieser Film das man selbst mit wenig Aufwand, große Ziele erzielen kann und derjenige, der diesen Film vorgeführt hat, hat sicher au ne 1 in der Schule bekommen.


    Ui.. bei soviel langeweile und schlechtem dichten hab ich au lust aufn Video ;D..
    kann eh besser reden als schreiben xP


    MfG
    ..::Feiren::..

Ähnliche Themen

  1. Copy to Clipbaord?
    Von sn0w im Forum (X)HTML & CSS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 19:08
  2. copy.exe=virus?o.O
    Von warlord_7 im Forum Trashbox
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 20:14
  3. FTP Copy Programm
    Von xerox im Forum Suche Tutorials
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 00:28
  4. copy from x to system32
    Von zao im Forum C, C++
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 19:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •