Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    559

    Blinzeln [Delphi] just another SQLRip v0.2

    Hi,

    Das Tool hatte ich hier vor einigen Monaten schon mal vorgestellt. Heute habe ich es mal komplett überarbeitet.

    Die Kompatibilität und Performance wurde stark verbessert.

    Ich habe es mit folgenden Backups erfolgreich getestet:
    carders.cc, 1337crew, dreamcrew, hba-crew, zion-network, free-hack, szeneallstars, swissfaking, cyberbase, hackbase, el-basar, russian-elite, st0re, union-district, secret-network, unique-crew

    Hier sind noch ein paar ungewöhnliche Format-Beispiele, die ich zum Testen benutzt habe, um alle Eventualitäten abzudecken.

    Es kommt auch mit sehr großen Backups zurecht, da die Dateien nicht komplett in den Speicher geladen werden müssen.

    Man kann auswählen, welche Spalten man auslesen möchte und man kann die ausgelesenen Daten direkt on-the-fly durchsuchen.
    Sollte der Speicher mal nicht ausreichen um alle Datensätze anzuzeigen, kann man diese auch direkt in eine Datei schreiben lassen.

    Partielle INSERT-Statements werden jetzt auch unterstützt.

    Hier noch ein kleiner Performancetest:
    zion-network DB (~290 MB), Buffer-Size: 20 MB
    Alle Tabellen und Spalten auslesen: 2,8s (aus Datei); 1,2s (aus Speicher)
    User-Tabelle auslesen: 3s (aus Datei); 1,2s (aus Speicher)

    Es gibt sowohl eine 32-bit als auch eine 64-bit Version.

    Zum Parsen werden ausschließlich native Stringfunktionen mit optimierter Zeigerarithmetik benutzt; da aber wahrscheinlich eh keiner Lust hat sich den kompletten Source anzuschauen, gibt es hier den relevanten Parser-Teil.

    Ich hoffe auf Testberichte, vor allem in Sachen Performance, Verbesserungsvorschläge usw...
    Wenn Ihr einen SQL-Dump besitzt, der nicht unterstützt wird, postet bitte das verwendete Format, damit ich es hinzufügen kann.





    http://www.xup.in/dl,59386649/SQLRip.zip/

  2. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    str1ch3r (08.01.2012), Zweitopf (22.06.2012)

  3. #2
    cheff-str1ch3r Avatar von str1ch3r
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    43

    Standard AW: [Delphi] just another SQLRip v0.2

    Einfach zu bedienen, ne gute Geschwindigkeit und ne Export-Funktion, was will man mehr?



    Ich hab auch die DB vom Zion-Network genommen:
    Buffer-Size: 20 MB
    Alle Tabellen und Spalten auslesen: 2,46s (aus Datei); 1,59s (aus Speicher)
    User-Tabelle auslesen: 2,53s (aus Datei); 1,69s (aus Speicher)

    Was man eventuell noch hinzufügen könnte, wär ne Funktion, die es erlaubt einzelne Einträge zu kopieren/bearbeiten. Sonst aber ein Klasse Pogramm, danke!

  4. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    inout (08.01.2012)

  5. #3

    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    559

    Standard AW: [Delphi] just another SQLRip v0.2

    Danke für Deinen Testbericht, gut zu wissen, dass es scheinbar ganz gut funktioniert
    Zitat Zitat von MaSTa1 Beitrag anzeigen
    Was man eventuell noch hinzufügen könnte, wär ne Funktion, die es erlaubt einzelne Einträge zu kopieren/bearbeiten.
    Das merke ich mir dann für eine mögliche nächste Version.

  6. #4
    Neuling
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2

    Standard AW: [Delphi] just another SQLRip v0.2

    Ich kann die Dumps super einlesen lassen. Er gibt mir dann auch alle Tabellen der Datenbank aus. Nur zeigt er mir den eigentlichen Inhalt der Datenbank aus irgendwelchen Gründen nicht an. Ich sehe dort auch keine großen Funktionen, welche mir die Möglichkeiten dazu geben würden.

    //EDIT:
    Das orginale SQL Rip stammt übrigens von ZiG und war deutlichst professioneller gestaltet. Ich möchte deine Arbeiten nicht schlecht reden und habe ebenfalls berücksichtigt, dass du dich erst ganz am Anfang mit diesem Projekt befindest. Aber bitte klaue doch keine anderen Namen. Ansonsten mach einfach weiter so !

  7. #5

    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    559

    Standard AW: [Delphi] just another SQLRip v0.2

    Admin, schau mal in das Kontextmenü der Tabellenliste, da sind die Funktionen zum Auslesen.

    Und wegen des Namens, deshalb ja "just another ..."
    Geändert von inout (08.01.2012 um 16:50 Uhr)

  8. #6
    Neuling
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2

    Standard AW: [Delphi] just another SQLRip v0.2

    Ahh okay das war mein Fehler. Sorry das ich zu schnell das Feedback verfasst habe. Sinnvoll wäre es sicherlich noch eine Funktion einzuarbeiten, welche es erlaubt einzelne Rows einer Tabelle komplett markieren zu lassen um dann nur das kopieren zu können. Ansonsten muss ich deine Arbeit wirklich loben. Scheint auf den ersten Blick relativ stabil und zuverlässig zu arbeiten.

    //EDIT:

    boaahhh ich bin noch zu steif - funktioniert ja schon alles in dem jetzigen release - sorry nochmals !
    Geändert von fenixx (08.01.2012 um 17:06 Uhr)

  9. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    inout (08.01.2012)

  10. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: [Delphi] just another SQLRip v0.2

    wird da noch ne neue version kommen oder war es das jetzt ?
    ich finde das tool super nützlich und nutze es auch

  11. #8

    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    559

    Standard AW: [Delphi] just another SQLRip v0.2

    Klar, wenn Du mir sagst was man noch so verbessern könnte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
crypt.blue