Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. #1
    Stanley Jobson Avatar von Bonkers
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    735

    Standard Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!



    Hey,
    Wie manche von euch eventuell schon in blackberry's Profil sehen konnten bin ich jetzt stolzer Besitzer eines Raspberry Pi's und hab mir gedacht dass ich hier mal einen Thread eröffne in dem ich meine Erfahrungen niederschreibe.
    Wenn ihr Fragen habt oder wollt dass ich etwas bestimmtes ausprobiere dann mache ich das gerne.

    Erstmal das Bild auf blackberry's Profil (Und ja, er ist jelly):




    Distribution

    Im Moment existieren 3 große Distributionen für den Raspberry: Debian, Arch und ein fertiges XBMC.
    Ich werde im folgenden Arch verwenden weil Debian mir einfach zu vollgemüllt war (LXDE, Spiele etc.).

    Erstkonfiguration

    Wenn ihr das Arch-Image auf eine SD-Karte geschrieben habt dann braucht ihr den Raspberry nur mit Strom versorgen und ihr könnt euch nach 20 Sekunden per SSH einloggen (IP evt. per nmap rausfinden falls ihr nicht in die DHCP-Tabelle gucken könnt).
    Username/Passwort sind root:root.

    Jetzt huldigen wir traditionell erstmal blackberry:

    Code:
    echo "blackberry" > /etc/hostname


    Und updaten unser System auf den aktuellen Stand:

    Code:
    pacman -Syu
    Jetzt seit ihr schon fertig mit der Konfiguration. Ihr könnt jetzt alle möglichen Pakete installieren und mit dem Raspberry benutzen.

    Video Playback

    Einfach den Fernseher per HDMI anschließen, den omxplayer installieren (In der AUR) und schon könnt ihr Videos mit bis zu 1080p Auflösung abspielen (Inklusive Ton über HDMI).

    Code:
    sudo omxplayer -o hdmi[local für AUX] spass.mp4
    Solltet ihr keinen Ton hören müsst ihr in der /boot/config.txt

    Code:
    hdmi_drive=2
    auskommentieren (HDMI statt DVI-Modus).

    Meine Testvideos liefen absolut problemlos. Per Tastatur habt ihr auch rudimentäre Playbackcontrols (Leertaste etc, siehe omxplayer Website).

    Samba & USB-Sticks

    Steckt einfach euren USB-Stick in einen der 2 USB-Ports und führt

    Code:
    fdisk -l
    aus.

    Code:
       
    Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sda1   *        8192    62750719    31371264    c  W95 FAT32 (LBA)
    Jetzt könnt ihr einfach per mount euren Stick mounten und benutzen.

    Für ein NAS fehlt euch jetzt noch Samba:

    Code:
    pacman -S samba
    und xinetd falls ihr Samba über SWAT konfigurieren wollt.
    Jetzt einfach euren Stick (Meist unter /media) als Freigabe eintragen und ihr könnt ihn in Windows einbinden:



    pyLoad

    Falls ihr euer Raspberry benutzen wollt um Nachts Downloads durchzuführen kann ich euch pyLoad empfehlen (In der AUR, einfach python2 installieren).
    Es gibt sogar ein nettes Webinterface.
    Den Download-Ordner einfach auf euren Stick ändern damit euch nicht der Platz ausgeht.
    pyLoadCore am besten einfach per "-s" konfigurieren, da gibts nen schönen Wizard.
    Dann per

    Code:
    pyLoadCore --daemon
    als Daemon starten.



    Downloadgeschwindigkeit ist zufriedenstellend.

    nginx und Mediastreaming

    Als Webserver empfehle ich euch nginx, einfach weil sein Ressourcenverbrauch extrem niedrig ist.

    Code:
    pacman -S nginx
    Wenn ihr nginx installiert habt könnt ihr eure Dateien nach

    Code:
    /usr/share/nginx/html/
    verschieben um sie mit einem Webbrowser ansehen zu können. Auch Videos könnt ihr damit Problemlos z.B. auf euer Handy streamen (Autoindex einschalten, näheres findet ihr bei Google)



    Das wars erstmal, alle Fragen beantworte ich gerne.
    Geändert von Bonkers (29.07.2012 um 13:22 Uhr)

    Blackberry: der eine typ ist danach gestorben
    Bonkers: Echt?
    Blackberry: jep

  2. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    blackberry (29.07.2012), corruption (31.07.2012), Dauerbauer (29.07.2012), h4XX0r-7 (30.07.2012), Seraphine (29.07.2012)

  3. #2
    W32.Lovgate
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    341

    Standard AW: Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!

    4096R/D5E32872 2012-05-20
    9484 5EBE C1E1 097D 73F4 F47B 7450 0306 D5E3 2872
    0x90

  4. #3
    Stanley Jobson Avatar von Bonkers
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    735

    Standard AW: Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!

    $129.00 + Porto gegen 40€ inklusive Porto. Die zwei kannst du nicht ohne weiteres vergleichen.

    Blackberry: der eine typ ist danach gestorben
    Bonkers: Echt?
    Blackberry: jep

  5. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    Jacc (29.07.2012)

  6. #4
    Seranator Avatar von Seraphine
    Registriert seit
    12.11.2011
    Beiträge
    49

    Standard AW: Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!

    Wo hast du deinen RaspPi den her und wie lange haste warten müssen?
    Das schreit ja gerade zu nach ner Emu box...oder RFID gespiele...und yay
    PDFTT_cr3w.jpg.exe

  7. #5
    W32.Lovgate
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    341

    Standard AW: Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!

    Natürlich ist das Ganze mit Mehrkosten verbunden. Dennoch finde ich, dass die Leistung des Produktes dies auch rechtfertigt.
    Ja die Portogebühren von 40$ finde ich auch übertrieben.
    Ich habe mir letzte Woche beide bestellt.
    4096R/D5E32872 2012-05-20
    9484 5EBE C1E1 097D 73F4 F47B 7450 0306 D5E3 2872
    0x90

  8. #6
    Stanley Jobson Avatar von Bonkers
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    735

    Standard AW: Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!

    Zitat Zitat von cby Beitrag anzeigen
    Dennoch finde ich, dass die Leistung des Produktes dies auch rechtfertigt.
    Natürlich, ich meinte nur dass der Vergleich unfair ist. Der Speicher ist bei deinem natürlich nicht schlecht, die 256MB Ram sind beim Pi etwas knapp - Aber solange man nicht mit 10 Tabs im FF surft passt es eigentlich.
    Was willst du denn mit den beiden machen?

    Blackberry: der eine typ ist danach gestorben
    Bonkers: Echt?
    Blackberry: jep

  9. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    23

    Standard AW: Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!

    @Seraphine
    Also beim Raspberry Pi habe ich mein Interresse glaube im Mai angemeldet, und seit dem 26.6 kann ich ihn jetzt bestellen.
    Ich weiss nur nicht was ich mit dem machen soll

  10. #8
    Stanley Jobson Avatar von Bonkers
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    735

    Standard AW: Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!

    Zitat Zitat von Seraphine Beitrag anzeigen
    Wo hast du deinen RaspPi den her und wie lange haste warten müssen?
    http://www.element14.com/community/g...D=hp_raspberry

    1,5 Wochen bis der Artikel versandt wurde, 4 Tage Transport zu mir
    Brauchst allerdings eine Kreditkarte.

    Blackberry: der eine typ ist danach gestorben
    Bonkers: Echt?
    Blackberry: jep

  11. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    Seraphine (29.07.2012)

  12. #9
    W32.Lovgate
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    341

    Standard AW: Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!

    Eigentlich habe es einfach bestellt weil ich es süss finde. Was ich genau damit anstellen werde weiss ich noch nicht.
    Aber Verwendung dafür findet man immer. Zumindest ich.
    4096R/D5E32872 2012-05-20
    9484 5EBE C1E1 097D 73F4 F47B 7450 0306 D5E3 2872
    0x90

  13. #10
    Trojaner
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    80

    Standard AW: Der inoffizielle Raspberry Pi Spaßthread!

    Ich warte momentan auch auf meinen Raspberry.... mal sehen wann der hier ankommt.
    Momentan weiß ich auch noch nicht genau, was ich damit anfangen werde, allerdings kann ich dem lieben cby nur zustimmen:

    Zitat Zitat von cby Beitrag anzeigen
    Aber Verwendung dafür findet man immer. Zumindest ich.
    ~feVer

    Was die Welt als geistige Gesundheit bezeichnet, hat uns in die derzeitigen planetarischen Krisen geführt [...] und die einzige lebensfähige Alternative ist der Wahnsinn.


    Jabber: fever@jabber.free-hack.com

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Inoffizielle JDownloader Erweiterungen
    Von Spongshga im Forum Anwendungssoftware
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 23:26
  2. Raspberry PI
    Von Butcher im Forum Hardware
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 20:04
  3. [Global] Raspberry Pi: Verkaufsstart des 35-Dollar-PC
    Von Boarder im Forum Globale News / Szene News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 17:33
  4. Inoffizielle Abschlussfeier
    Von bloody640 im Forum Rechtliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •