Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    1

    Standard Phishing seiten verteilen

    Schönen guten Tag
    Ich habe das Problem, das ich nicht weis wo ich meinen Phishing link verteilen soll. Ich habe es einzel auf steam versucht aber ohne erfolg. Habt ihr vielleicht Ideen wo man den Phishin link verteilen/verschicken könnte.


    Danke :3








    ~Nerouu

  2. #2
    Trojaner Avatar von \[T]/
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    62

    Standard AW: Phishing seiten verteilen

    Hier ist eine gute Anlaufstelle, da kriegst du garantiert zumindest ein paar Hits. Einfach deinen Phishinglink dort einkippen und ein bisschen warten.

  3. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    InternetFreak (07.06.2015), n00kie (07.06.2015), newkaiza (07.06.2015), Xenio (08.06.2015)

  4. #3
    W32.Lovgate
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    325

    Standard AW: Phishing seiten verteilen

    Zitat Zitat von \[T]/ Beitrag anzeigen
    Hier ist eine gute Anlaufstelle, da kriegst du garantiert zumindest ein paar Hits. Einfach deinen Phishinglink dort einkippen und ein bisschen warten.
    Der wa gut haha.

    LG

  5. #4
    Attention-whore Avatar von n00kie
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    755

    Standard AW: Phishing seiten verteilen

    ~Fullquote entfernt~

    Im Netz wo denn sonst. Bspw. Foren, Chats usw.
    Geändert von NoNameMT (08.06.2015 um 09:46 Uhr) Grund: Fullquote entfernt

  6. #5
    Anfänger Avatar von InternetFreak
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    17

    Standard AW: Phishing seiten verteilen

    Nimm eine Liste voll E-Mails und denke dir einen guten Text aus, der die Leute davon überzeugt auf den Link zu gehen.
    Einfach nur einen Link im Netz verteilen halte ich für sinnlos.

    Mehr werde ich dir dazu aber nicht sagen, das hier ist kein Fraud-Board.
    Die Organisationen stecken Millionen von Dollars in Firewalls und Sicherheitssysteme und verschwenden ihr Geld, da keine dieser Maßnahmen das schwächste Glied der Sicherheitskette berücksichtigt: Die Anwender und Systemadministratoren.

  7. #6
    Trojaner Avatar von Irhabi
    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    60

    Standard AW: Phishing seiten verteilen

    Das Thema wird etwas ins lächerliche gezogen wie ich sehe ...

    B2T:
    Mache dir einfach einen Facebook Account mit einer Blondine auf dem Avatar/Profilbild und joine große aktive Gruppen. Poste hin und wieder ein paar Bilder o.Ä. und du solltest von Freundschaftsanfragen bombardiert werden. Dann einfach auf deiner Chronik die Links posten bzw per PNs versenden. Sei aber auch etwas kreativ und denke dir nen seriösen Text aus, der neugierig macht. Den Link alleine zu posten wird keinen Nutzen haben.

    Irgendwelche random Leute zu hacken finde ich dennoch sinnlos

  8. #7
    Wiederbelebt Avatar von Cystasy
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    711

    Standard AW: Phishing seiten verteilen

    Zitat Zitat von Irhabi Beitrag anzeigen
    Das Thema wird etwas ins lächerliche gezogen wie ich sehe ...
    Naja man muss das so sehen.
    Phishing ist eigendlich "die Kunst vorzutäuschen jemand anders zu sein" (lach).. und wenn jemand Phishing betreiben möchte, dann sollte er schon Grundwissen haben wie das geht, und was er vorhat und wie er dabei vorgehen möchte. Wir befinden uns nicht mehr 10-20 Jahre in der Vergangenheit wo jeder auf jeden Link klickt und überall seine Daten eingibt.. die Zeit ist lange vorbei.
    Die Menschen haben heutzutage mehr Misstrauen & mehr Wissen darüber.. Phishing ist schon alt. Da kommt man halt nicht mehr weit mit normalen Methoden die damals klappten.

    Einiges worauf man finde ich achten sollte (habe kein phishing aktiv betrieben, sehe das ganze aus der "Opferrolle" aka mein Mailing Postfach):

    - Die Mails nicht von irgendwelchen gehackten / gemieteten Server senden.. fällt auf, sieht man easy im Header usw..
    Kurz gesagt - am besten ne eigene (seriös aussehende) Domain kaufen (anonym? meh) und dort en mailserver drufpacken und von dort senden.
    Wenn die Mail von der Bank die um Pins bittet von "Hansilein123@gmail.de" o.ä kommt sieht das nicht wirklich Glaubwürdig aus.. und es wird auch kaum jemand dort was eintragen

    - Auf die Rechtschreibfehler & Schreib-Art der Mail achten! In der heutigen Zeiten achten Leute da oft sehr drauf ob die Mail merkwürdig aussieht, und da sind oft Rechtschreibfehler, komische Sätze die nicht nach dem Absender der gefaked werden soll klingen usw. der ausschlaggebende Punkte. Kurz gesagt - So schreiben wie es derjenige tun würde den man faken möchte.

    - Webseite nicht auf komischen Webservern & Domains hosten. Gleiches spiel wie beim Mail-absender.. wenn ich beispielweise von meiner Bank ne Mail bekomme wo ein Link drin ist, und ich sehe schon vor dem draufklicken "Sexyangel95.funpic.de" o.ä als Linkziel.. kannst dir ja selbst denken das da niemand drufklickt oder Daten eingibt.

    - Niemals Leute "einfach so adden" und versuchen irgendwie so zu tun als wär man ein Admin, irgendein Support o.ä und dann fragen stellen die Password, Pin o.ä betreffen.
    Da schrillen bei jedem sofort die Alarmglocken nachm Motto "ja ne is klar". Man sollte da schon bisschen kreativer sein als Leute bei Steam zu adden und denen en Link zu schicken.. ich mein.. wieso sollte irgendjemand vom Support o.ä einen bei Steam adden? Bei sowas nutzt der Support normalerweise die Email Variante oder eine Meldung wenn man sich einloggt.
    Kurz gesagt - so easy wie damals wo man sich als Mächtiger Admin von Oben ausgab und dann sagte "Ich brauch dein Password für die Verifizierung" o.ä klappt definitiv nicht mehr.. so Dumm sind die Leute heutzutage nicht mehr.

    Kurz gesagt - Phishing = man muss sich selbst ein Kopf drüber machen.. Kreativ sein.. nachdenken.. überlegen "Würde ich selbst hier meine Daten eingeben wenn ich etwas weniger Ahnung von Technik hätte..?". Zumindestens meine Meinung zu dem Thema..

    grüße

  9. #8
    Fortgeschrittener Avatar von /dev/null
    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    33

    Standard AW: Phishing seiten verteilen

    klarer fall von:

    "ich hab zwar keine ahnung von der materie aber es findet sich bestimmt irgendein idiot der mir erklären kann wo ich meine phishing links verteilen könnte, damit ich abseits meines egos und dem damit verbundenen e-prügel auf sämtlichen fraud foren auch meine virtuelle boerse mit dem verkauf der von 'mir' gefischten 'ware' pushen kann, um meine mit 873 spielen gefüllte steambibilothek mit dem neusten call of duty zu erweitern."

  10. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    Clode (21.06.2015)

Ähnliche Themen

  1. [Phishing Seiten Verteilen]
    Von ekopac im Forum Phishing
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 20:04
  2. Server auf mehreren Warez-Seiten auf einmal verteilen
    Von Speedie17 im Forum Biete Tutorials
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 16:41
  3. Freehoster'n sperrt phishing seiten?
    Von blackcat im Forum Phishing
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 16:42
  4. [S]Phishing Seiten Hilfe !
    Von Junkycool im Forum Phishing
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 19:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •