Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    19.02.2019
    Beiträge
    2

    Standard Alles oder nichts bei mehreren Statements

    Hallo,

    angenommen ich habe eine php Website mit einer Registrierung. In meiner MySQL Datenbank befinden sich die Tabellen User und wohntIn.

    Ein User kann sich registrieren mit Angabe seines Namen und seines Wohnorts und bestätigt mit einem Button Klick.



    In PHP würde ich jetzt zwei INSERT Statements benutzen um den User zu registrieren.

    Code:
    INSERT INTO `User` (`Name`) VALUES (AngegebenerName);
    INSERT INTO `wohntIn` (`UID`, `Stadt`) VALUES (LAST_INSERT_ID() , AngegebeneStadt);
    Jetzt kann es natürlich zu einigen Problemen kommen:


    • Aus irgendeinem Grund kann der Name nicht in die User Table eingetragen werden. Der zweite Befehl läuft durch. Abgesehen davon dass sich LAST_INSERT_ID() womöglich auf eine ganze andere ID bezieht, die nichts mit einem User zu tun hat, existiert jetzt ein Eintrag in wohntIn, der keinem User zuzuordnen ist.
    • Der erste Befehl läuft durch und der zweite nicht. Jetzt existiert ein User ohne Wohnort.


    Deswegen bin auf der Suche nach so eine "Alles oder nichts"-Aktion. Nur wenn alle Statements fehlerfrei durchlaufen können, sollen sie es auch tun. Scheitert es an einer Stelle, müssen alle bisher ausgeführten Befehle rückgängig gemacht werden.
    Instinktiv würde ich vor dem zweiten INSERT prüfen, ob ein Eintrag in USER existiert mit dieser LAST_INSERT_ID(), und falls ja, kann der zweite INSERT durchgeführt werden. So kann man allerdings auch TRUE zurückbekommen, ohne es zu wollen. Wenn z.B. der erste Befehl scheiterte und sich deshalb LAST_INSERT_ID() auf eine ganze andere ID bezieht, die zufällig aber auch die ID eines User ist.
    Außerdem könnte das prüfen an sich ja auch scheitern usw...

    Ich bin sicher, dass es da schon eine Logik in SQL geben muss, die sich diesem Problem annimmt.

    Vielen Dank!

  2. #2
    Support-Hure Avatar von sn0w
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    1.908

    Standard AW: Alles oder nichts bei mehreren Statements

    1) Wenn du ernsthaft versuchst raw SQL in PHP zu schreiben hast du ganz andere Probleme als oben genannte.
    2) Schau dir PDOs oder prepared statements an.
    3) http://php.net/manual/de/mysqli.insert-id.php

    Boardregeln | SuFu | Blackmarket | PM

    Fragezeichen und Ausrufezeichen sind keine Rudeltiere!


  3. #3
    Neuling
    Registriert seit
    19.02.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Alles oder nichts bei mehreren Statements

    1) Natürlich nicht. War nur zur vereinfachten Darstellung des Problems.
    2) Benutze bereits prepared statements
    3) Diese Funktion ist mir bekannt

    Den Zusammenhang zu meinem Problem sehe ich wohl nicht ganz

  4. #4
    Wiederbelebt Avatar von Cystasy
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    711

    Standard AW: Alles oder nichts bei mehreren Statements

    Frage: Wieso packst du das umständlich in 2 unterschiedliche?

    Einerseits sagst du das du eine Datenbank nutzt, aber in deiner Grafik siehts aus wie 2 Datenbanken in denen 2 mal die id steht.. was denn nun?

    ich würde es so lösen..

    Code:
    id, city
    -------------
    0, Brandenburg
    1, Berlin
    2, Hinterm Hof
    3, Moep
    etc.

    quasi..

    Code:
    INSERT INTO deinedb (id, city) VALUES ($id, $city)
    2 INSERT requests sind doch total verschwenderisch.. genauso wie 2 Datenbanken für diese daten die du speichern willst. Du machst es dir so nur komplizierter als es ist.
    Geändert von Cystasy (08.03.2019 um 14:10 Uhr)
    エロ <3

  5. #5
    0x4d6f64 Avatar von Barny
    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    610

    Standard AW: Alles oder nichts bei mehreren Statements

    Er möchte nicht in eine Tabelle "inserten", sondern in 2 verschiedene. Und wenn der erste Insert erfolgreich war, der zweite aber nicht, dann soll ein komplettes Rollback passieren.

    SQL-seitig kenne ich leider nichts. Wäre aber interessant zu wissen. Ich prüfe meine Daten vorher immer auf korrekte Syntax, Datentyp und teilweise auch Plausibilität bevor ich sie in die Tabellen schmeiße. Ggf. tue ich das auch nach meinem Insert und mache mein Rollback dann "manuell".

    Viele Grüße,

    Barny

    ~~~ Blog ~~~
    ~~~ PGP-Key ~~~

  6. #6
    Stanley Jobson Avatar von gORDon_vdLg
    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    777

    Standard AW: Alles oder nichts bei mehreren Statements

    Moin, ich glaube das Stichwort welches du suchst ist "transactions". Das ist quasi ein Mechanismus in SQL wo du mehrere Statements zusammenfügen kannst und diese erst mit einem abschließenden "commit" atomar durchgeführt werden.

Ähnliche Themen

  1. Portscanner mit mehreren Threads
    Von krusty im Forum Source Codes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 17:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •