Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Stanley Jobson
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    671

    Standard free hack tot? alternativen? news seiten?

    hallo. geht mir eher nur um news/insider wissen...
    ich bin ein alter hase. ich war schon ca seit 2007 dabei. hab den großen ddos angriff überlebt..

    aber irgend wie kommt hier kaum noch was.

    ich bin auf der suche nach hacker boards oä... wo ein bisschen mehr insider news stehen zu aktuellen hacks...wie genau die durchgeführt wurden z.b...

    anstatt so schwammige news wie von heise durchlesen zu müssen.

  2. #2
    Emo Pwny Avatar von J0hn.X3r
    Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: free hack tot? alternativen? news seiten?

    ahoi,

    schoen das es deinen Account hier schon so lange gibt.

    Nach wirklichen Alternativen hab ich letztens auch geschaut, sieht da aktuell eher mau aus.

    Wenn es dir aber rein um die News geht, kann ich dir Tarnkappe ans Herz legen, der Mix dort ist relativ interessant. Manchmal geht es mehr ins Detail, manchmal weniger.

    Ansonsten faellt mir spontan nichts deutsprachiges ein, insbesondere nicht wo es im Bereich Hacking ins Detail geht.

    Boardregeln * Blackmarket * SuFu * Kontakt * PGP Key

    ..das Handy klingelt, sie fragen nach Kollegah
    dem morgens schon Giorgi-Armani-Sakkoträger
    heben Bares ab und zahlen, nehmen die Ware ab und gehen
    es ist der Strassenapotheker


  3. #3
    Fortgeschrittener Avatar von NortbergxD
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    41

    Standard AW: free hack tot? alternativen? news seiten?

    Hacking direkt nicht, würde ich sagen. Ist ja auch 1. verboten und 2. finde ich es unverschämt seine Nase in Angelegenheiten zu stecken die einen nichts angehen. Immerhin verteilen heutzutage viele Frauen freizügige Bilder von sich freiwillig im Internet. Was qualitativ hochwertige IT-Beiträge angeht gibt es die meine Einschätzung nach auf Kuketz IT-Security Blog ⋆ IT-Sicherheit | Datenschutz | Hacking (kuketz-blog.de).
    Gruß
    NortbergxD
    "Truth is sought not because it is truth but because it is good" - S.W.

  4. #4
    Fortgeschrittener
    Registriert seit
    29.04.2017
    Beiträge
    39

    Standard AW: free hack tot? alternativen? news seiten?

    Zitat Zitat von J0hn.X3r Beitrag anzeigen
    ahoi,

    schoen das es deinen Account hier schon so lange gibt.

    Nach wirklichen Alternativen hab ich letztens auch geschaut, sieht da aktuell eher mau aus.

    Wenn es dir aber rein um die News geht, kann ich dir Tarnkappe ans Herz legen, der Mix dort ist relativ interessant. Manchmal geht es mehr ins Detail, manchmal weniger.

    Ansonsten faellt mir spontan nichts deutsprachiges ein, insbesondere nicht wo es im Bereich Hacking ins Detail geht.
    Ach, Tarnkappe macht News? Ich dachte immer Werbung.
    Der ewig miesepetrige.
    ER war nie weg und ist wieder da!

  5. #5
    Fortgeschrittener
    Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    46

    Standard AW: free hack tot? alternativen? news seiten?

    Ich denke die guten alten Forenzeiten sind vorbei, so belebte Foren wie vor 15 Jahren wird es nicht mehr geben. Waren damals noch schöne unbeschwerte Zeiten.

  6. #6
    Neuling
    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    0

    Standard AW: free hack tot? alternativen? news seiten?

    Ich denke die guten alten Forenzeiten sind vorbei, so belebte Foren wie vor 15 Jahren wird es nicht mehr geben. Waren damals noch schöne unbeschwerte Zeiten.
    das stimmt :>

  7. #7
    Trojaner Avatar von BlackSpike666
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    66

    Standard AW: free hack tot? alternativen? news seiten?

    Ich denke auch, dass die jüngere Generation einfach gar nichts mehr mit Foren zu tun hat, auf vielen Foren herrscht nur noch gähnende Leere. Was ich echt schade finde. So geht richtig viel "Wissen" verloren..

  8. #8
    Be root - Use Linux Avatar von H4x0r007
    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.878

    Standard AW: free hack tot? alternativen? news seiten?

    Zitat Zitat von Silent Beitrag anzeigen
    Ich denke die guten alten Forenzeiten sind vorbei, so belebte Foren wie vor 15 Jahren wird es nicht mehr geben. Waren damals noch schöne unbeschwerte Zeiten.
    Das ist leider wahr. Vor meiner Zeit waren es Usenet-Gruppen und IRC-Channels. Anschließend kam die Ära der Webforen. Heute sind es vermutlich eher Discord- bzw <NameEinesZentralenMessengerDienstesHierEinfüge n>-Kanäle und -Gruppen.

    Meiner Ansicht nach sind die klassischen Webforen leider nie auf mobilen Geräten angekommen. Habe gerade mal nach Forensoftwares gesucht. Die Liste hat sich gefühlt seit 10 Jahren nicht verändert: vBulletin, WBB, phpBB, XenForo, ... Dazu kommt noch, das alles in die Cloud wandert, was nicht bei 3 auf dem Baum ist. Selbst eigens gehostete TeamSpeak- oder Mumble-Instanzen kommen durch z.B. Discord außer Mode.

    Ich habe mich neulich mit einem ehemaligen Informatiklehrer unterhalten. Er meinte, dass einige Schüler in der 5. Klasse mittlerweile nicht wissen, dass man zum Großschreiben die Shift-Taste gedrückt halten muss. Ein Schüler hatte wohl auch gefragt, wie man mit der Maus auf dem Bildschirm weiter nach unten kommt, wenn das Kabel gespannt ist. Die Zeiten ändern sich. Manche Kinder wachsen heute ausschließlich mit Smartphones und Tablets auf und müssen den Umgang mit PCs erst lernen. Auf altbackene Forenseiten verirrt sich da kaum noch jemand. Das hat ein bisschen was von "Opa erzählt vom Krieg", aber so ist es leider mittlerweile.
    Bald 14 Jahre auf Free-Hack. Krass wie die Zeit vergeht...
    "Drei Dinge sind unendlich - das Universum, die menschliche Dummheit und die WinRAR-Testversion"

  9. #9
    Sobig Wurm Avatar von BlackHook
    Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    219

    Standard AW: free hack tot? alternativen? news seiten?

    Ich denke, es gibt sehr viele Komponenten, die zu der Situation geführt haben.
    Als Hauptproblem sehe ich persönlich die Gier der Leute.
    Es muss immer mit Profit verbunden sein. Egal was man tut, solange es Geld bringt bist du der gute User, alles andere wird vernichtet.
    Das schlimmst ist aber, selbst wenn sich jemand findet der auf gut Glück versucht ein bisschen Leben in die Bude zu bringen, wird er praktisch erdrückt.
    Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Anfänger, Profis oder Superuser geht. Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.
    Das ist die Gesellschaft. Leider kann man die Gesellschaft nicht so einfach ersetzen.

    Zweiter Aspekt wäre die Arroganz der Profis.
    Meist läuft es so ab. Ein Anfänger fragt nach etwas. Etwas was er nicht versteht. Hätte er es verstanden, hätte er nicht gefragt, bzw. hätte sich die Restinformation per Google geholt.
    Dem ist aber nicht so, also frag er. Als Antwort bekommt er zu 85% ein Verweis auf die Suche oder/und Google.
    Damit denkt der Einer oder Anderer dem Anfänger geholfen zu haben.
    Tatsächlich verschwindet der Anfänger schneller als man denken kann. Sucht die Infos bei Google und verzichtet auf ein Forum, wo man eh nur ignoriert wird.

    Dann kommen die Themen wie: Lasst uns das Forum wieder beleben.
    Jeder gibt kurz ein Statement ab warum er gerade nicht kann/konnte. Verspricht ab nun mehr aktiv zu sein.
    Zwei andere folgen dem Ruf. 1 Woche später sieht man nicht ein Beitrag von den genannten Usern.
    Paar Monate später sieht man die gleiche Geschichte wieder und denkt sich sein eigenes Teil dabei.

    Die Menschen wollen nichts unverbindlich, freiwillig preisgeben. Nachwuchs kann sich selbst um den eigenen Kram kümmern.
    Die wenigen die dazu noch Lust hätten, wollen sich den Müll nicht mehr reinziehen.

    So kann man die Liste unendlich weiter fortführen.

  10. Folgende Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:

    novedad (08.04.2021)

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Alternativen...
    Von Ragnar im Forum Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 15:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •